Ich möchte mich ganz herzlich bei euch bedanken für eure Unterstützung, eure Anregungen, eure Einwände und eure Fragen.

Ich machte in den letzten beiden Jahren eine ziemliche innere Veränderung durch. Ihr konntet das live hier im Blog mitverfolgen. Ich weiss genau, wie es sich anfühlt. Und dank euren Einwänden und Fragen lerne ich nun auch immer besser darüber zu reden. Auch wenn nicht immer alles so wahnsinnig verständlich ist, ich lerne… Danke!

Dann gibt es das Forum. Ich freue mich über die positive und unterstützende Atmosphäre, die dort herrscht. Kommt jemand mit einem Problem, so erhält er eine ehrliche, direkte und konstruktive Antwort. Wirklich toll, wie ihr das macht!

Immer öfter schreiben die Leute nicht nur Fragen und Probleme, sondern verfassen ihre eigenen sehr hilfreichen Artikel. In der letzten Woche las ich ein paar sehr gute Beiträge zum Jahreswechsel:

Neue Ziele setzen fürs 2010
Die Notwendigkeit persönlicher Ziele
Der innere Schweinehund und Schmerzgrenzen

Falls du selbst Fragen hast oder gerne eine Hilfestellung möchtest und dich nicht so richtig traust “in der Öffentlichkeit” darüber zu schreiben, dann komm trotzdem ins Forum. Wir sind alle nicht perfekt. Wir wollen alle etwas lernen. Und wir alle haben die gleichen Sorgen und Ängste. Du wirst Unterstützung finden. Du wirst sehen, wer sich selbst weiterentwickeln möchte, der hilft auch gerne anderen dabei.

Bookmarke den Artikel doch oder schicke ihn an Freunde! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis