Ich sagte in einem Artikel wie man beim dritten Date Sex hat. Nimm das bitte als Anregung, nicht als den „richtigen“ Weg. Alles ist möglich! Wenn du jedoch nicht so recht weisst, was du tun könntest, dann halte dich mal für eine Weile an dieses „System.“ Mit der Zeit merkst du, was sonst noch möglich ist.

So, nun werfen wir die Vorstellung der drei Dates über Bord.

Man muss sich eines bewusst sein: Alle unsere Gedanken darüber, wie die Dinge sein sollten, wie sie funktionieren sollten, aber auch wie sie nicht sein sollten sind Begrenzungen! Deshalb finde ich es auch so unsinnig darüber zu diskutieren, was richtig ist. Es ist lediglich der Vergleich von zwei verschiedenen Grenzen. Eine ist vielleicht „besser“ als die andere und doch ist es nur eine Grenze. Es ist nicht die Wahrheit. Es ist nicht was wirklich möglich wäre.

Man sollte sich versuchen von den Vorstellungen zu lösen, wie es richtig sein sollte, wie man es richtig tun sollte. Mach deine eigenen Erfahrungen! Mach deine eigenen Experimente! Schau was passiert, wenn du dieses oder jenes sagst oder versuchst. Sei neugierig was rauskommt! Ich finde dass man einen sehr wichtigen Schritt macht, wenn man sich auf Experimente einlässt und einfach Verhaltensweisen ausprobiert, sei es nun mit Frauen, die man Online z.B. bei C-Date, auf der Strasse, im Club oder sonstwo kennenlernt.

Ich beschreibe nun ein paar Ideen, wie man beim ersten Date zu Sex kommen kann.

Das erste Date bei sich zu Hause

Ich sagte mir mal für eine Weile, dass ich auf keine Dates mehr gehe. Ich lud Frauen also immer direkt zu mir nach Hause ein und liess mich auf nichts anderes ein. Entweder sie kam oder sie kam nicht. Dann eskalierte ich und es klappte oder es klappte nicht.

Natürlich ist dieses Vorgehen „riskant“ in dem Sinne, dass einige Frauen nicht direkt zu einem nach Hause kommen wollen und man sie „verliert“. Die Idee dahinter ist, dass man aus den Telefonnummern, die man erhalten hat, jene Frauen raussuchen möchte, die schon sehr interessiert sind. Man macht also aus den Nummern weniger Dates als sonst, dafür nur mit den interessierten Frauen.

Wie man die Frau direkt bei sich zu Hause trifft

Man schreibt ein SMS zum Beispiel: „Hallo, ich schaue mir gerade / heute abend x-Film an, darfst gerne vorbeikommen.“ Oder man redet beim ersten Kennenlernen über einen bestimmten Film oder das Kochen und lädt die Frau dann am Telefon zum Filmschauen oder zum zusammen kochen ein.

Ich erinnere mich jetzt gerade an eine Frau, der ich am Sonntagabend anrief und sagte, ich wäre gerade auf dem Heimweg und würde dann kochen, sie dürfe gerne mitessen. Sie war wohl etwas skeptisch und schlug etwas anderes vor, was ich überhörte und meinte sie müsse nichts mitbringen, ich hätte schon eingekauft. Sie kam.

Natürlich funktioniert das häufig nicht. Das sind keine Wundermittel die immer ein Date bei einem zu Hause mit sofortigem Sex einbringen. Es ist eine direkte Vorgehensweise, die die interessierten Frauen von den anderen trennt.

Wie man die Frau gerade beim Treffen sofort nach Hause nimmt

Hier ist ein kleiner „Trick“. Man trifft die Frau in der Nähe von sich zu Hause und muss dann unter einem Vorwand „rasch nach Hause“ um zum Beispiel seine Brieftasche zu holen oder etwas heimzubringen.

Ich verabredete mich mal an einem Nachmittag zu einem ersten Date. Unmittelbar vorher ging ich einkaufen und erschien mit meiner Einfaufstüte am Treffpunkt. Nun musste ich „rasch nach Hause, um die Dinge in den Kühlschrank zu bringen.“ Bei mir bot ich ihr etwas zu trinken an und wir blieben bei mir.

Das ist vielleicht nicht ganz ehrlich, aber wenn eine Frau nicht auf einen steht, so macht sie da bestimmt nicht mit. Sie weiss ja worum es geht. Zudem ist es durchaus interessant für eine Frau, wenn man „plötzlich bei ihm daheim ist. Es ist einfach passiert…“

Allerdings braucht es gar nicht unbedingt einen solchen Trick. Manchmal traf ich mich mit einer Frau und wir gingen dann mehr oder weniger wortlos zu mir.

Wie ein „normales“ Date zu Hause endet

Bei den Date Tipps im Artikel Drei Date System beschrieb ich beim zweiten Date schon wie es ablaufen könnte. Nun ist die Idee nun, dass man einen Grund hat, zu sich zu gehen: einen Film schauen, seine Wohnung zeigen, sich heimfahren lassen, sie heimfahren, den Goldfisch anschauen. Was auch immer.

Es ist ein grosser Vorteil, wenn man während dem Date an vielen verschiedenen Orten war, denn damit ist es für beide schon natürlich geworden, zusammen von einem Ort zum anderen zu gehen.

Wenn ihr weitere Ideen oder Erlebnisse habt, so schreibt sie doch als Kommentare rein…

Bookmarke den Artikel doch oder schicke ihn an Freunde! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis