Die Aufgabe war ja 100 Fremde anzusprechen. Meistens ging das Ansprechen fast wie von selbst. Das heisst ich stand in ner Bar oder so, da ereignete sich etwas und ich gab einen Kommentar dazu ab. Oder mir kam in dem Moment etwas in den Sinn und ich fragte etwas. Manchmal ergab sich ein Gespräch, manchmal nicht.

Wenn ich versuchte mich zu zwingen, DIESE FRAU DORT anzusprechen, dann sträubte sich sofort alles in mir dagegen und ich verlor die Lockerheit. Wenn das passierte, so versuchte ich den „Zwang“ Gedanken loszulassen. Ich hörte der Musik zu oder schaute umher und beobachtete ohne zu kommentieren. Meistens kam die Lockerheit dann zurück.

Wenn ich an einem Abend mit 10 neuen Leuten redete, so waren praktisch immer Frauen darunter, die sich sofort sehr für mich interessierten. Ich sagte Hallo und da waren sie schon interessiert. Wir hatten unmittelbar eine sehr schöne Spannung und eine Verbindung.

An einem Abend war ich so locker drauf, dass ich mehrmals von Frauen angesprochen wurde. Vielleicht sagten sie nichts zu mir, aber einige wollen an mir vorbei, blieben aber stehen und starrten mich an. Nachdem ich hallo sagte, wollten sie nicht mehr weg.

Bei den drei Vorschlägen, was man in der Interaktion tun könnte (frech sein, Kompliment und berühren) war ich nicht besonders konsequent. Ich dachte nicht wirklich darüber nach. Ganz am Anfang der Woche war ich in der Warteschlage vor der Garderobe. Die Frau vor mir hatte sich ein Tuch wie eine Tasche umgehängt. Ich fasste das Tuch und ihre Schulter an und fragte sie, was das sei. Sie meinte es sei ihre Tasche. Ich machte ihr ein Kompliment dafür und neckte ich sie darauf, dass sie keine „richtige“ Handtasche hatte. Da bemerkte ich, dass ich automatisch die drei Dinge getan hatte.

Alles in allem war die Mission für mich ein guter Tritt in meinen Allerwertesten! Ich hatte ein paar amüsante Erlebnisse, weil ich dauernd gezwungen war Gespräche anzufangen.

Ist euch eigentlich bewusst, dass das Durchführen solcher Missionen ein Schlüssel zum Erfolg ist? Ich meine ich freue mich, wenn hier viele Leute mitlesen und neue Einsichten über Frauen erhalten. Aber wirklich etwas verändern kann nur jeder selbst, indem er etwas TUT und Erfahrungen sammelt!

Bookmarke den Artikel doch oder schicke ihn an Freunde! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis