Logan – ein Moral Prediger?

Ich erhalte immer wieder Kommenare zu meinen Artikeln, in denen es heisst, es sei schwierig, nach meiner Einstellung zu leben. Es sei schwierig, Frauen nicht nachzurennen, es sei schwierig loszulassen, usw.

Das ist ein Missverständnis!

Ich sage nicht, man solle nach meiner Einstellung leben. Ich sage nicht, was man tun soll. Ich sage nicht was richtig und was falsch sei. Ich sage nicht meine Meinung oder meine Einstellung sei richtig und man solle sich gemäss meiner Meinung verhalten. Ich sage nicht, es sei falsch den Frauen nachzurennen.

Ich sage etwas anderes.

Den ganzen Artikel lesen…

Der jetzige Moment

Kürzlich sind mir einige Veränderungen meiner Wahrnehmung aufgefallen. Ich erlebe die Dinge nicht mehr gleich wie früher. Diese Veränderungen sind die Folgen der Persönlichkeitsentwicklung. Ich versuche in diesem Artikel diese Änderung zu beschreiben.

Es ist übrigens nicht eine neue Idee, die ich versuche umzusetzen. Es ist nicht etwas, das man mir irgendwie wegdiskutieren könnte. Es ist meine Wahrnehmung…

Den ganzen Artikel lesen…

Beseitigen der Hindernisse zum Flusszustand

Ich erlebe immer wieder diesen „Flusszustand.“ Ich rede mit Frauen und irgendwie geschieht es einfach, ich bin witzig, ich bin charmant, ich necke sie, ich denke nicht nach, ich habe keine Absicht und es fliesst einfach.

Jeder kennt diesen Zustand. Vielleicht auch in einem anderen Zusammenhang, zum Beispiel beim Sport. Man ist vollkommen konzentriert aber nicht verkrampft. Man macht sich keine Gedanken, wie es wohl weitergeht. Man denkt nicht an die Vergangenheit und nicht an die Zukunft. Man ist voll in diesem Moment präsent.

Den ganzen Artikel lesen…

Die Prophezeiungen von Celestine

Dies ist ein sehr schöner Roman über einen Mann, der eine alte spirituelle Schrift sucht. Auf seinem Weg lernt er eine Einsicht aus der Schrift nach der anderen. Hier sind die neun Erkenntnisse.

Falls du dich nicht für spirituelle Themen interessierst, dann lies trotzdem die 6. Einsicht unter Kontrolldrama. Es geht darum, wie Menschen sich gegenseitig manipulieren und versuchen einander zu kontrollieren.

Den ganzen Artikel lesen…

Wie läuft’s beim Ansprechen?

Ich freue mich, dass einige von euch die Herausforderung annahmen und mitmachen bei der Mission „Sprich 50 Fremde an“. Wie kommt ihr voran?

Mir ist aufgefallen, wie nützlich der erste Tipp für mich ist, wo ich sagte man solle seine Umgebung beobachten und einfach bewusst alles anschauen, zuhören, Leute beobachten usw. Dies öffnete meinen Geist. Ich nahm einfach meine Umgebung wahr, manchmal kommentierte ich innerlich etwas, das ich sah und musste schmunzeln. Manchmal war gerade jemand neben mir, und ich kommentierte laut. Manchmal ergab sich ein Gespräch daraus, manchmal nicht. Und es war egal.

Den ganzen Artikel lesen…

Mission: Lass negative Gedanken los!

Im letzten Artikel schrieb ich über das Buch „Jetzt – die Kraft der Gegenwart“ von Eckhart Tolle. Er sagt: Lebe den jetzigen Moment. Nimm an was jetzt ist. Gib dich dem hin was ist. Widerstehe nicht.

Wenn man das tun könnte, so wäre man immer entspannt und zufrieden. Aber es kommen immer wieder Gedanken, die einen aus der Gegenwart herausreissen. Gedanken, die fordern, dass etwas anders sein sollte als es in Wirklichkeit ist, zB. „Meine Chef sollte mich mehr wertschätzen“, „die Schlange vor der Kasse sollte nicht so lange sein“, „mein Kollege sollte das nicht tun.“, „Meine Freundin sollte mich mehr lieben“ usw.

Den ganzen Artikel lesen…

Vor einiger Zeit las ich „Jetzt – die Kraft der Gegenwart“ von Eckhart Tolle. Ein wirklich fantastisches Buch! Ich kann es sehr empfehlen.

Seine Botschaft ist ziemlich einfach: Es gibt nur den jetzigen Moment. Vergangenheit und Zukunft sind nur in unseren Gedanken vorhanden. Schlechte Gefühle kommen dann zustande, wenn wir unsere Aufmerksamkeit nicht auf den jetzigen Moment richten, sondern wenn wir zum Beispiel uns Sorgen machen über die Zukunft oder wenn wir uns über etwas ärgern, das bereits geschehen ist.

Bei lesen hatte ich eine sehr schöne Erkenntnis:

Ich bin nicht mein Verstand. Ich habe einen Verstand.

Den ganzen Artikel lesen…