Ich erhalte immer wieder Mails von Lesern, denen die Frauenverstehen.ch Webseite gefällt, die aber irgendwie unsicher sind, ob denn die Dinge auch wirklich funktionieren würden, die ich hier beschreibe.

Viele Männer können sich anscheinend einfach nicht vorstellen, dass man tatsächlich auf der Strasse oder in einer Bar eine Frau ansprechen kann und dass sie nach ein paar Minuten ihre Telefonnummer rausgibt. Sie haben das vielleicht noch nie so erlebt und nun denken sie, dass das gar nicht möglich sei.

Ich denke ein wichtiger Grund, warum solche Dinge für viele Männer unmöglich erscheinen ist der

Madonna Komplex (auch: Madonna Huren Komplex).

Damit ist die Sichtweise gemeint, dass es zwei Sorten von Frauen gäbe:

1. Heilige / Engel. Das sind nette und liebenswerte Frauen. Sie sind die richtigen für eine Beziehung. Sie wollen vor allem kuscheln. Sie mögen keinen Sex, vielleicht ab und zu mal Kuschelsex oder „Liebe machen.“

2. Schlampen / Huren. Sie gehen mit jedem ins Bett und wollen vor allem vögeln. Sie sind niemals treu. Mit ihnen ist eine Beziehung nicht möglich.

Diese Schubladisierung ist UNSINN!!

Jede Frau hat diese beiden Seiten in sich. Natürlich gibt es Frauen die offener mit Sex umgehen und solche die das weniger tun.

Aber es ist wirklich nicht so, dass eine Frau, die eine Beziehung eingeht eine Heilige sei und keinen Sex mag. Das zu glauben ist wirklich Unsinn! Frauen lieben Sex. Sie wollen sich darin genauso ausdrücken wie wir Männer. Sex ist nicht etwas für Schlampen und Beziehungen etwas für Heilige!

Man braucht nicht eine „doofe“ Frau zu suchen, damit man mit ihr schlafen kann!

Natürlich habe ich jetzt den Madonna Komplex etwas extrem dargestellt. Die meisten Männer denken nicht so. Aber trotzdem ist ihre Einstellung gegenüber Frauen ein bisschen in diese Richtung.

Natürlich ist es dann unangenehm eine Frau anzusprechen, „weil sie ja merken könnte, dass man mit ihr schlafen möchte. Und das wollen ja nur Schlampen und das würde ja heissen, wenn man eine Frau anspricht so sagt man ihr, sie sei eine Schlampe. Da muss eine Frau empört werden, wenn man etwas zu ihr sagt.“ Unsinn!!!

Männer müssen diese hinderlichen Ideen hinter sich lassen!

Wir Männer besitzen genauso diese beiden Seiten in uns. Wir sind Gentlemen und wollen Frauen verwöhnen und umsorgen. Gleichzeitig sind wir Badboys und wollen Frauen unsanft gegen eine Wand drücken, ihnen auf den Hintern hauen und sie nehmen.

Ich behaupte, dass Männer mit dem Madonna Komplex ihre eigenen beiden Seiten nicht akzeptiert haben. Sie sehen Sex noch nicht als etwas vollkommen natürliches.

Es ist aber absolut natürlich! Männer müssen lernen zu sich und allem was dazugehört zu stehen. Es ist in Ordnung Sex zu wollen. Es ist in Ordnung Sex zu mögen. Es ist in Ordnung Frauen zu begehren. Es ist in Ordnung ein Mann zu sein!

Bookmarke den Artikel doch oder schicke ihn an Freunde! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis