4. Woche Bootcamp. So, diese Woche machen wir etwas lustiges! Wir wollen, dass die Frauen uns Körbe geben, uns „abblitzen“ lassen, uns zurückweisen!

Frauen verführen lernen ohne zurückgewiesen zu werden ist wie Schwimmen lernen ohne nass zu werden!

Das Ziel ist 10 mal zurückgewiesen zu werden. Im offiziellen Bootcamp ist die Aufgabe, nach der Telefonnummer zu fragen. Aber ihr könnt auch etwas anderes fordern, zum Beispiel dass die Frau in eine andere Bar mitkommt, dass sie mit euch einen Kaffee trinken geht. Oder ihr könnt sie versuchen zu küssen, sie mit nach Hause zu nehmen oder mit ihr zu schlafen. Irgendwas, dass sie nicht will.

Bei dieser Aufgabe werdet ihr sehen, dass ein Einwand der Frau oft kein endgültiges „nein“ ist. Es ist nur ein Einwand. Macht einfach weiter und schaut was passiert.

Wenn sie einmal „nein“ sagt, so geht’s erst richtig los. Schaut was passiert, wenn sie „nein“ sagt und ihr nicht sofort davonrennt. Es geht nicht darum, die Situation zu retten und eure Forderung zurücknehmen oder abzuschwächen. Krebst nicht zurück! Macht einfach weiter und setzt noch eins obendrauf. Geht nicht in die Defensive sondern mehr auf Angriff!

Nicht so:
Ich: Gib mir deine Telefonnummer.
Sie: Ich habe einen Freund.
Ich: Oh, ich wollte dich nicht belästigen.
Schwachsinn!

So:
Ich: Gib mir deine Telefonnummer.
Sie: Ich habe einen Freund.
Ich: Kein Problem ich sag ihm nichts.
Sie: Ich kann nicht.
Ich: Das ist ok. Hier ist mein Telefon, du kannst die Nummer jetzt eintippen.
Sie: …

Das hier ist nicht die Wunderantwort, die mit Sicherheit und in jedem Fall eine Telefonnummer einbringt. Es geht darum, sich nicht einschüchtern zu lassen und einfach unbeirrt fortzufahren bei dem, was man will.

Wenn die Frau nicht will und man fragt hartnäckig weiterhin nach der Nummer, so ist es gut möglich, dass es in eine Sackgasse führt. Man merkt es, wenn die Stimmung schlechter wird. Dann kommt man mit Hartnäckigkeit nicht weiter. Besser sollte man das Thema wechseln und das bisherige Gespräch weiterführen, sie necken, Spass haben und zuhören. Nach einer Weile, wenn die Stimmung wieder gut ist, macht es wieder Sinn, erneut nach der Nummer zu fragen.

Du wirst sehen, dass es gar nicht so einfach ist 10 mal zurückgewiesen zu werden. Immerhin nicht ohne dabei ein paar Nummern zu erhalten…

Viel Spass!

Bitte berichtet im Forum von euren Körben!

Bookmarke den Artikel doch oder schicke ihn an Freunde! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis