Diesen Monat redete ich praktisch jedes mal mit den Kassiererinnen im Supermarkt. Ich war nicht wahnsinnig einfallsreich und fragte meistens einfach: „Wie gehts?“ oder „Gehts gut?“ Das zweite gefällt mir besser, weil ich damit schon davon ausgehe, dass es der Kassiererin gut geht. Es ist einfach dabei zu lächeln und schon mit dieser simplen Frage gute Stimmung zu machen.

Heute war ich in einem Selbstbedienungsrestaurant in der Warteschlange und dachte, dass ich jetzt müde sei und keine Lust hätte auf Small Talk. Ich könne ja jetzt eine Ausnahme machen und die an der Kasse gefalle mir ja eigentlich nicht und hinter mir seien andere Leute, die fänden es sicher doof, wenn ich mit der Kassiererin rede.

Als ich an der Reihe war fragte ich dann automatisch: „Gehts gut?“ und lächelte dabei. Die Kassiererin schaute mich an, begann zu strahlen, bedankte sich, dass ich gefragt hatte und begann von Ostern zu erzählen. Wir verabschiedeten uns und wünschten uns einen schönen Tag.

Wow es ist schon wunderbar, dass man jemandem so einfach ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann!

Bookmarke den Artikel doch oder schicke ihn an Freunde! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis